Der perfekte Spot

Der Wind kommt Side-Onshore und ermöglicht sicheres Kiten auch für Beginner. Bei Ebbe bildet sich eine stehtiefe Lagune durch die vorgelagerte Sandbank. Die Bedingungen sind daher für Einsteiger ebenso geeignet wie für Könner die unter Laborbedingungen ihre Skills verbessern wollen. Wenn dann bei kommender Flut die Lagune zunehmend kabbelig wird, so sind vor der Sandbank Wellen bis zu 1,5 m zu finden.

Von Juli bis Dezember weht fast jeden Tag Wind zwischen 17 und 25 Knoten. Selten und nur für wenige Stunden übersteigt der Wind 30 Knoten. Kites mit 9 bis 11 m²  (80 kg Fahrer) wird man am häufigsten fliegen, 8 m² oder kleiner nur an ausgewählten Tagen.

Ein besonderes Ereignis ist eine Vollmond Kitesession. Diese findet unter optimalen Bedingungen (Gezeitenstand und klarer Himmel) und eigenverantwortlich statt. Nur für erfahrene Kiter mit eigenem Material.
Von der Kitestation werden bei ausreichenden Teilnehmern Downwinder zwischen 10km und 30km organisiert.

Eine Kitestation unter deutscher/brasilianischer Leitung ist rund 12 Gehminuten entfernt.
www.kiteboarding-club.com